Alles, was man braucht, direkt vor der Tür

Fürstenried West ist ein attraktiver Wohnstandort im Südwesten Münchens, der Schnittstelle von Stadt und Region. Fürstenried gehört zum Stadtbezirk 19 und besteht aus den Gebieten Fürstenried-Ost, Fürstenried-West, Maxhof sowie den Siedlungen Kreuzhof und Neuforstenried. Im Stadtteil Fürstenried und den übrigen Teilen des Stadtbezirks 19 leben insgesamt rund 96.700 Einwohner. Der Stadtteil, dessen Wurzeln bis ins Mittelalter zurückreichen, ist heute ein beliebtes Wohnviertel, das seinen Bewohnern mit viel Grün und einer intakten Infrastruktur viel Lebensqualität bietet. Für alle das Richtige dabei: Spaziergänger zieht es zum nordöstlich gelegenen Waldfriedhof, wer es aktiver mag, findet im südlich angrenzenden Naturschutz- und Naherholungsgebiet Forstenrieder Park ausreichend Platz zum Radeln, Wandern oder zum Spielen und Toben mit den Kindern. Das Surf-Paradies an der Floßlände der Isar, das Naturfreibad Maria Einsiedel oder auch das Freizeitbad Forstenrieder Park sorgen für die nötige Abkühlung im Sommer. Für Sportbegeisterte sind Tennis- und Sportplätze ebenso in der Nähe vorhanden wie einladende Biergärten für Genießer. Naturfreunde gelangen von Fürstenried aus in circa 15 Autominuten an den Starnberger See oder in 45 Minuten ins Voralpenland.

Hier findet man eben alles, direkt vor der Tür: viele Einkaufsmöglichkeiten, öffentliche Einrichtungen, das ASB Seniorenzentrum im Luganoweg, ein Schulzentrum mit allen Schulformen, aber auch Kultur- und Freizeitangebote. Über den ÖPNV und durch die Nähe zur Autobahn A 95 ist der Stadtteil zudem bestens angebunden.

Hier ist Bildung zu Hause

Gerade für junge Familien stellt sich früher oder später die Frage, wo sich der nächstgelegene Kindergarten befindet oder wie weit die nächste Schule entfernt ist. Im Quartier FÜRstenried West sind diese Fragen schnell beantwortet: Ihr Kind kann von der KiTa bis zum Abitur vor Ort bleiben!

Wir schaffen Kindertagesstätten mit über 350 Plätzen für den jungen Nachwuchs. Wir haben zudem Grund-, Haupt- und Realschule, sowie ein Gymnasium fußläufig im Umfeld. Die Universitäten sind auch schnell mit der U-Bahn erreichbar. Somit bietet Fürstenried West für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene einen hervorragend angebundenen Standort.

Es gibt viel zu tun

Frei nach Johann Wolfgang von Goethe: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ – diese Aussage passt zum hiesigen Sport- und Naherholungsangebot allemal. Eine Vielzahl von Sportvereinen sind im direkten Umfeld zum Quartier angesiedelt. Ebenfalls gut zu erreichen: der Starnberger See, das Alpenvorland und die Alpen.

Der fünftgrößte See Deutschlands lädt zum Schwimmen, Rudern oder Segeln ein – aber auch Taucher oder Kite-Surfer schätzen ihn. Zu bestimmten Zeiten ist auch Wasserskifahren hier möglich. Wanderer und Radfahrer finden hier – und im restlichen Alpenvorland viele schöne Routen für die körperliche Ertüchtigung an der frischen Luft. Im Winter genießen vor allem Skibegeisterte und Snowboarder den Vorteil, in kürzester Zeit auf einer der unzähligen Pisten der Alpen zu sein.

Immer topversorgt

Am Schweizer Platz und im näheren Umkreis dazu finden Sie Anlaufpunkte für Einkäufe des täglichen Bedarfs: mehrere Supermärkte, ein Reformhaus sowie eine Bäckerei – aber auch Bankomaten und ein Fahrrad Fachgeschäft sind hier vertreten. Auch die gesundheitliche Versorgung ist hier gegeben. Mehrere Arztpraxen und eine Apotheke sind rund um den Platz, an dem auch die U-Bahnstation „Fürstenried West“ gelegen ist, ansässig. Stichwort „Schweiz“: viele der Straßennamen im Viertel haben passenderweise einen Bezug zu Städten, Gemeinden oder Kantonen in unserem Nachbarland – Appenzeller Str., Bellinzonastraße, Graubündener Str., Zuger Straße. So fällt neuen Anwohnern die Orientierung leichter.

Fürstenried West bietet:

  • Mit der Linie U3 ab Haltestelle Fürstenried West: schnelle Erreichbarkeit der Haltepunkte Marienplatz, Universität (LMU) und Goetheplatz (Theresienwiese)
  • U-Bahn-Haltestelle Fürstenried West in fußläufiger Nähe; diverse Bushaltestellen im Quartier
  • A95 über Anschlussstelle München-Fürstenried schnell zu erreichen
  • Nur ca. 15 Autominuten zum Starnberger See und knapp 45 Min. ins Alpenvorland
  • Bildungseinrichtungen wie Schulen und Kitas im unmittelbaren Umfeld
  • Einkaufsmöglichkeiten und abwechslungsreiche Gastronomie
  • Breites Freizeit- und Sportangebot – mit Tennisplatz am Quartier, Fußballplatz, Beachvolleyballfeld u.v.a.m.
  • Gewachsene Vereinsstrukturen mit vielfältigen Angeboten
  • Münchner Tierpark Hellabrunn im Landschaftsschutzgebiet Isar-Auen, erreichbar mit der U3, Haltestelle Thalkirchen

Um mehr zu entdecken, benutze zwei Finger!

Kontakt und Service

Ackermann Hausverwaltung GmbH

Garmischer Str. 7
80339 München

Telefon

089 856 339-77

Reparaturanträge und Formulare

Bitte per E-Mail an die Ackermann Hausverwaltung GmbH

Sie haben Anregungen, Fragen oder Sonstiges? Nutzen Sie unser Kontaktformular